Einverständniserklärung zur Teilnahme

Einverständniserklärung zur Teilnahme am Kursprogramm der Robot School GmbH

Die Teilnahme an dem Kursprogramm der Robot School GmbH erfolgt für alle Teilnehmer auf eigenes Risiko und Gefahr. Mit dem Kursprogramm und deren beinhalteten Projekten sind Risiken verbunden, die Verletzungsgefahr ist zwar bei bestimmungsgemäßem Gebrauch und Befolgung der Anweisungen des Lehrpersonals gering, aber nicht auszuschließen.

Insbesondere bei Verwendung von Werkzeugen und Stromquellen jeglicher Art (u.a. Lötkolben, Styro-Cutter, 3D-Drucker, Bohrmaschinen, Handsägen, Platinen, Netzgeräten, etc.) kann es trotz aller Vorsicht zu Verletzungen des eigenen Körpers oder Verschmutzungen und Beschädigungen der Bekleidung o.ä. kommen.

Bitte weisen Sie Ihre Kinder auf die allgemeinen Gefahren hinsichtlich der Verwendung von Werkzeugen, Elektrik, Wärme- und Hitzeentwicklung vor Teilnahme an unserem Kursprogramm ausführlich hin. Die Teilnehmer sind verpflichtet, bei allen diesen Arbeiten geeignete Schutzausrüstung zu tragen (z.B. Schutzbrillen, Arbeitsschutzhandschuhe, Atemmasken). Diese stellt die Robot School GmbH kostenfrei zur Verfügung.

Die ausgeliehene Schutzausrüstung muss nach Anweisung der Robot School GmbH bzw. dessen Erfüllungsgehilfen und gemäß unserer Sicherheitseinweisung benutzt und nach Gebrauch wieder zurückgegeben werden.

Die Robot School GmbH haftet nicht für Schäden jeglicher Art, es sei denn, sie beruhen auf vorsätzlichem oder grob fahrlässigem Verhalten des Betreibers bzw. dessen Erfüllungsgehilfen. Die Teilnahme an unserem Kursprogramm ist nur nach Unterzeichnung dieser Erklärung möglich. Nachstehend erklären die Erziehungsberechtigten, dass sie auf Risiken und Gefahren hingewiesen wurden, diese zur Kenntnis genommen haben und damit einverstanden sind. Ebenso bestätigen die Erziehungsberechtigten, den Teilnehmer über mögliche Gefahren und Risiken hingewiesen und informiert zu haben.

Für alle Ferienprogramme garantieren wir eine Betreuung während der im Programm ausgeschriebenen Zeiten. Bei Ausfällen von Trainern behalten wir uns vor, ein Alternativprogramm durchzuführen, sofern kein geeigneter Ersatztrainer zur Verfügung steht. Bei einem Ausfall von mehr als 1 Tag erhalten die Teilnehmer als Entschädigung ein 10 prozentigen Preisnachlass bei der nächsten Kursbuchung. Eine anteilige bzw. vollständige Rückerstattung der Kursgebühren wird ausgeschlossen.

Für alle Kursprogramme im Medienbereich, in denen mit Bild-, Video- und Tonaufnahmen der Teilnehmer gearbeitet werden, gelten besondere Regelungen bezüglich Veröffentlichung und Verbreitung der genannten Aufnahmen. Die Erziehungsberechtigten nehmen zur Kenntnis, dass nach Beendigung des Kursprogramms alle Teilnehmer eine Kopie des eigenen Bild-, Ton- und/oder Filmprojektes erhalten können. Die Robot School GmbH haftet nicht für die Veröffentlichung und Verbreitung dieser Aufnahmen durch Dritte.